Dömitzer Kanu Verein e.V.

... der südlichste Kanu-Verein Mecklenburgs

Großer Plöner See | Pfingstfahrt 2017
Newsarchiv
Samstag, 01.07.1995

Pfingsttour 1995 - Elbe-Sude-Rögnitz


Nach vielen Jahren wollten wir mal wieder eine Gepäcktour machen und entschieden uns u.A. für 2 kleine Flüßchen in unserer Nähe ...

Pause in Hitzacker
Pause in Hitzacker
Samstag starteten wir an unserem Bootshaus:

Wir ließen uns durchschleusen und waren auf der Elbe. Nun ging es mit dem Strom in Richtung Hamburg. Da die Elbe ja eine ziemlich hohe Strömungsgeschwindigkeit hat, stellten wir uns die etwa 60 Kilometer bis nach Boizenburg nicht sehr schwierig vor ...
... es kam uns dann aber später so vor, als würde die Strömung immer weiter abnehmen und die Kilometerschilder waren irgendwie auch weiter auseinander gesteckt ...
Aber wir erreichten dann doch die Hafeneinfahrt von Boizenburg = rein, gleich wieder rechts in die Sude und nach ein paar hundert Metern das 1. Wehr.
Jetzt "nur" noch umtragen und gegen die, nicht gerade geringe, Strömung des kleinen Flüsschens noch etwa 2 Kilometer bis zu unserem heutigen Ziel.
In Gothmann angekommen wurden die Boote ausgeräumt, Zelte aufgestellt und Abendbrot gegessen. Sehr lange hielten wir an diesem Abend nicht mehr aus ... die Tour war doch etwas anstrengender als anfangs vermutet.

auf der Sude
auf der Sude
Nach einer erholsamen Nacht begann der Sonntag:

... erstmal in ruhe Frühstücken ...
Nachdem alles abgebaut und in die Boote gepackt wurde, ging´s wieder auf´s Wasser.
Auch wenn die Sude nur ein kleines, schmales Flüsschen ist, sollte man die Strömung nicht unterschätzen. Wer sich ein kleines Paddel-Päuschen gönnen wollte und nicht irgendwo festgehalten hat, war gleich wieder ein ganzes Ende zurück getrieben.
Hinter Bandekow sind wir dann auf die Rögnitz gekommen (auch nicht wirklich weniger Strömung).
kurz vor dem Ziel gab es noch einen kräftigen Regenguß und wir erreichten mehr oder weniger trocken Sückau, wo wir die 2. Nacht verbrachten.
Heute Abend hielten wir es schon etwas länger aus.

Rögnitz: die letzten Meter unserer Pfingsttour
Rögnitz: die letzten Meter unserer Pfingsttour
der Montag:

... wie auch gestern - Alles zusammen packen Boote beladen und los geht´s.
Erstmal wieder kräftig gegen die Strömung ...
... nach einem der nächsten Wehre war die Fließgeschwindigkeit dann merklich geringer und wir konnten "gemütlich" die letzten Kilometer dieser Pfingsttour in Angriff nehmen.
In Woosmer angekommen, wartete schon unser Trailer und wir fuhren Alles wieder zu unserem Bootshaus ...

... das war dann unsere Pfingsttour 1995.

Mario Botzler
aktualisiert am 02.08.2013
Dömitzer Kanu Verein e.V.
an der Schleuse
Dömitz
Email: info@kanu-doemitz.de Kontakt
Impressum / Datenschutzerklärung
mobil.kanu-doemitz.de
© Dömitzer Kanu Verein e.V.
erstellt von m1v.de