Dömitzer Kanu Verein e.V.

... der südlichste Kanu-Verein Mecklenburgs

Newsarchiv
Montag, 20.06.2011

Abenteuercamp hat allen riesigen Spaß gemacht (17.-19.06.2011)


Abenteuercamp hat allen riesigen Spaß gemacht (17.-19.06.2011)
Das Abenteuercamp mit dem Dömitzer Kanu Verein e.V. fand in diesem Jahr das dritte Mal statt.

Gestartet wurde am Freitagnachmittag am Bootshaus in Dömitz. Nach dem Packen der Boote ging es zügig auf der Elde-Müritz-Wasserstraße in Richtung Malliß.
Das Paddeln hatten die 9 abenteuerlustigen Kinder schon etwas trainiert. Nun kamen die ersten Schleusungen hinzu. Aber auch das wurde großartig gemeistert.
Als 8 kräftezehrende, gepaddelte Kilometer und 3 Schleuse überstanden waren, erreichten alle den Zeltplatz "Am Wiesengrund " in Malliß.
Dort wurden die Zelte aufgebaut und Abendbrot gegessen. Für alle blieb noch etwas Zeit zum Rumtoben.

Abenteuercamp hat allen riesigen Spaß gemacht (17.-19.06.2011)
Der Samstag stand ganz im Zeichen der Bewegung an der frischen Luft. Alle Kinder waren mit großer Begeisterung dabei. Es wurde geangelt, ausgiebig gebadet, Federball gespielt, balanciert, aber auch gepaddelt. Besonders oft wurden die Tiere im Streichelzoo besucht.
Am Nachmittag wurde mit Unterstützung des Sportbundes die STREET SOCCER-Anlage aufgebaut und ein Kleinfeld- Fußballturnier ausgetragen. Selbst den anfänglichen skeptischen Mädchen machte es einen riesen Spaß. Zum Glück gab es bei diesem Wettkampf nur Gewinner.
Der Abend klang mit leckerem Hot-Dog aus. Mit Einbruch der Dunkelheit begann die kleine Nachtwanderung. Es ist immer wieder erstaunlich, welch gefährliche Tiere in unseren Wäldern für Angst und Schrecken sorgen. Die größten Ungeheuer sind die wild lebenden Kröten. Auf jeden Fall wurde viel gequietscht und gelacht.

Am Sontag wurde nach einem ausgiebigen Frühstück das Lager abgebaut und die Boote startklar gemacht. Bis zu diesem Zeitpunkt galt unser Dank dem Wetter für seine Beständigkeit und der Familie Sielaff für die Umsorgung auf ihrem Zeltplatz.
Die Heimfahrt begann ganz ordentlich. Alle kamen gut voran, es geht nach Hause. Das Mittagessen gab es an der Heiddorfer Badestelle, Nudeln mit Tomatensoße ist eine super Sportler- und Kindermahlzeit.
Der Rest der Heimfahrt war weniger lustig. Die Kraft ging zu Ende, es regnete in Strömen und wurde kalt. Und noch 4 Kilometer. Trotz der ungünstigen Witterungsbedingungen erreichten alle gesund, nicht unbedingt munter, Dömitz.
Die anschließende Auswertung mit den Kindern brachte das Wochenende auf den Punkt. Es war anstrengend und für manchen ungewohnt, ein Wochenende ohne Handy und Fernseher. Trotzdem waren alle zufrieden.

Fazit: nächstes Jahr wieder.

Einziger Wermutstropfen dieses Wochenendes war das Ausbleiben der angekündigten Unterstützung durch die Stadt Dömitz. Diese Art von ehrenamtlicher Jugendarbeit findet leider wenig Beachtung bei den Stadtoberen.

Abenteuercamp hat allen riesigen Spaß gemacht (17.-19.06.2011)
Abenteuercamp hat allen riesigen Spaß gemacht (17.-19.06.2011)
Abenteuercamp hat allen riesigen Spaß gemacht (17.-19.06.2011)
Abenteuercamp hat allen riesigen Spaß gemacht (17.-19.06.2011)

Jens Fähnrich
aktualisiert am 17.09.2013
Dömitzer Kanu Verein e.V.
an der Schleuse
Dömitz
Email: info@kanu-doemitz.de Kontakt
Impressum / Datenschutzerklärung
mobil.kanu-doemitz.de
© Dömitzer Kanu Verein e.V.
erstellt von m1v.de